Hotel Schgaguler

Peter Pichler - Founder & CEO Peter Pichler Architecture
Das Hotel Schgaguler wurde für uns mit der Idee geboren, sich in den Kontext der Stadt Kastelruth einzufügen. Für uns ist es als Konzept sehr wichtig, das Haus zu öffnen, Transparenz war für uns grundlegend, unser Gebäude sowohl zum Dorf als auch zum Berg zu öffnen, offensichtlich dort, wo wir den Schlern haben, also diesen Kontakt, diese Beziehung zwischen der Natur und den Menschen, die in diesem Hotel zu Gast sind, sehr sehr wichtig.
Wir haben heimisches Holz verwendet, eine heimische Kastanie aus der Umgebung, wir haben mit lokalen Steinen gearbeitet und auch die Fassade, die Farbe der Fassade, dieses Weiß oder Hellgrau am Ende bezieht sich auf den Stein der Dolomiten
Das Timing war natürlich sehr eng, wir hatten vier Monate Bauzeit und daher war meiner Meinung nach das Wichtigste die Teamarbeit, also nicht nur mit uns als Architekturbüro mit dem Bauherrn, sondern vor allem mit den am Projekt beteiligten Firmen zusammenzuarbeiten. Also meiner Meinung nach hat die Kommunikation funktioniert und ging weiter, aber wir hatten Zeiten, in denen wir ungefähr hundert Leute vor Ort hatten, also muss man natürlich gut koordinieren und jeder muss genau wissen, wann er was tun muss, was sonst nicht funktioniert oder nicht funktionieren kann.
Simona Alù – Project Manager Peter Pichler Architecture
Die Frage Zeit war von Anfang an ein grundlegendes Thema, auf das wir uns schon in der frühen Planungsphase konzentrierten, denn auf Wunsch unseres Kunden sollte in nur vier Monaten gebaut werden, also hatten wir und alle Unternehmen, die am Projekt beteiligt waren, eine Menge Arbeit zu bewältigen. Auch die Tatsache, dass es sich um eine Renovierung handelte, war eine zusätzliche Schwierigkeit, die jedoch dank der Fähigkeiten und Erfahrungen der am Projekt beteiligten Firmen auf jeden Fall überwunden werden konnte und wir haben es trotz der verkürzten Zeiten geschafft, alles, was wir uns vorgenommen hatten, zu realisieren.
Alessandro Bertolani – Founder & CEO Bertolani Costruzioni
Das Projekt, an dem wir beim Bau der lichtundurchlässigen Außenverkleidung des Schgaguler Hotels beteiligt waren, erwies sich auf Anhieb als spannende Herausforderung, denn neben den Formen und technischen Eigenschaften der verwendeten Materialien kam die zeitliche Herausforderung hinzu. Genauer war unsere Kompetenz, die Teil unserer typischen Tätigkeit ist, die Umsetzung wegen der engen Terminvorgaben, die das Projekt von vorgefertigten 3D-Fassadenelementen verlangte. Die Herausforderung war gerade eine lange Entwurfsphase, die die gesamte Offsite-Bearbeitung dieser während der Bauphase erstellten, transportierten und montierten Fassadenelemente ermöglichte. Die Herausforderung war nämlich eine lange Entwurfsphase, die die gesamte Off-Site-Verarbeitung dieser Fassadenelemente ermöglichen konnte, die während des Baus realisiert, transportiert und montiert werden konnten.
Die Fassaden der Logen sind ein markantes Element dieses Gebäudes, da sie auf der Südseite auf das Schlernplateau blicken und somit hat die Notwendigkeit, Tiefe zu geben, eine gestalterische Strenge auferlegt, damit sich diese Elementen unabhängig bewegen können, so dass Verformungen und Belastungen beider Artefakte keinen Einfluss auf die Funktionalität und das zukünftige Leben nehmen. Die 3D-Softwaresysteme, mit denen wir die Vorsimulationen durchgeführt haben, haben uns sehr geholfen, weil wir so die Möglichkeit haben, vorher festzustellen, was alles nicht funktionieren kann bei einem Auftrag, an ein Bauwerk; leider gibt es viele Dinge, die nicht funktionieren könnten und sich so nicht nur auf das technische Ergebnis auswirken, sondern auch auf die Kostenstellen, die natürlich steigen, ganz zu schweigen vom Endergebnis, das dann an den Kunden geliefert wird.
Projekt: Sanierung Hotel Schgaguler
Bauplaner: Peter Pichler Architektur
Standort: Kastelruth (BZ)
Jahr: 2018

Tag:  ArchistarBauplanungHotelbauHotel-SanierungPeter PichlerRealisierung von Bausystemen mit vorgehängter hinterlüfteter FassadeAlessandro Bertolani

Sigla.com - Internet Partner
+39 0386 41018